1-Frage-Stöckchen

Ein Stöckchen, das mir Ani zugeworfen hat:
3 Dinge, die mich leicht verwirren:

1. dass ich mich an manchen Tagen zufuttere, als gäbs die nächsten 10 Tage nichts zu essen und dann am kommenden Morgen weniger wiege als zuvor, und dass ich an manchen Tagen sehr auf meine Ernährung achte und dann am nächsten Morgen auf einmal zugenommen habe

2. dass ich einmal eine Version des Kommentierten Vorlesungsverzeichnis meines Instituts im Internet gefunden habe, daraus meinen Stundenplan entwickelt habe und danach immer wieder feststellen musste, dass ich diese Version des KVV nicht mehr wiederfinde, sondern nur eine ältere (hab ich mir die neuere nur eingebildet?)

3.  dass ich nur dann DVD-Filme toll finde, wenn ich mir die DVD allein ausgeliehen und allein angeschaut habe, aber nach Gruppentreffen zwecks DVD-Abend die Filme immer mittelmäßig bis doof finde

Advertisements

6 Antworten to “1-Frage-Stöckchen”

  1. tina0822 Says:

    Na da wird sich die Ani ja freuen, dass du endlich ihren Wunsch erfüllt hast.
    Dass mit den DVD-Abenden ist vielleicht so, weil man dann mehr rumquatscht und gar nicht so auf den Film achtet. Oder weil man sich allein immer den Film ausleiht, den man will und unter Freunden Kompromisse abschließt und sich dann was anguckt, was man selbst nicht unbedingt ausgliehen hätte. Ich jedenfalls finde Filme immer ganz schlecht, wenn ich so doll müde bin, dass ich einschlafe oder fast einschlafe. Dann finde ich den Film immer nicht besonders spannend, schließlich hält er mich nicht wach.

  2. F. Oldörp Says:

    wenn ich nciht in der stimmung bin, finde ich jeden film schlecht.

  3. Anj Says:

    Ja, ich glaube, ich lasse mich wenier auf einen Film ein, wenn ich ihn mit anderen zusammen sehe. Aber wenn ich mit anderen zusammen bin, will cih meistens quatschen und dann mach ich mich gern über einen Film lustig. Gemein, ich weiß.

  4. Stöckchen mit nur einer Frage « Belanglose Alltäglichkeiten Says:

    […] von F. Oldörp am 17. August 2007 entdeckt bei Ani, Anj und der […]

  5. Anika Says:

    3. ist doch nicht wirklich seltsam, oder? weil man dann doch immer kompromisse macht…

  6. Anj Says:

    Hm, ich finds trotzdem seltsam, weil ich ja nur weil ich mich allein für einen Film entscheide, noch lange nicht vorher weiß, dass er auch wirklich gut ist. Und manchmal mach ich beim Zusammengucken mit anderen auch gar keine Kompromisse, sondern manchmal wollen alle dasselbe. Und selbst, wenn cih einen Film nicht sehen will, könnte es ja trotzdem sein, dass er mir im Nachhinein gefällt. Aber diese Zufälle gabs in letzter Zeit bei mir nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: