Mädchen geh’n immer zu zweit…

Neulich trank ich einen halben Liter Apfelschorle in einem italienischen Restaurant. Das Resultat: ich schnappte mir meine Freundin und verschwand mit ihr „für kleine Mädchen“. Als wir die entsprechende Tür öffneten, konnten wir’s kaum glauben…

klos.jpg
Advertisements

15 Antworten to “Mädchen geh’n immer zu zweit…”

  1. puppe Says:

    Aaaaaahhhh…was ist das denn? Hat sich das Gerücht/die Wahrheit/die Frauenlüge inzwischen dermaßen etabliert, dass nun auf Wände in Frauentoiletten verzichtet wird? Also ich weiß nicht…ist das nicht eigentlich der letzte Ort, an dem man für sich sein kann, ohne dafür eine Ausrede finden zu müssen?

  2. lordfoltermord Says:

    Es gibt auch eine vom Autor öfter aufgesuchte Toilette, bei der sich 1 WC sowie 1 Urinal nebeneinander im gleichen (recht engen) Raum befinden. Die daraus entstehenden möglichen Situationen kannst Du dir sicher selbst ausmalen *g*…“Hey, gib doch acht, alte Wutz!!!!“

  3. schneegespenst Says:

    Ach du lieber Himmel!!!! Also ich geh ja lieber allein aufs Klo… 😉

  4. Kassiopaia Says:

    Is nich wahr?!? =-O

  5. Jule Says:

    Ob die Besucherzahlen in die Höhe gehen, weil alle diese Kuriosität ansehen wollen oder nach unten, weil viele ein Einzelklo haben wollen…

  6. Anj Says:

    Puppe, ich war genauso baff wie du. Wie furchtbar ist das denn? Vor allem, weil das doch eigentlich nur ein klischee ist, dass Frauen zu zweit aufs Klo gehen. Bzw wenn es doch ernst gemeint ist, dann doch aber in getrennte Kabinen! Sowas!

    Lord, das Männerklo bestand übrigens aus einem genauso großen Raum mit drei Pinkelbecken nebeneinander (ohne Trennwand) 😉 Ja, das stell ich mir auch witzig vor

    Schneegespenst, ich denke (und hoffe), das tun wir alle… Deswegen sit das zweite Klo in diesem Raum ja auch komplette Verschwendung…

    Kassio: Genau! Nee! Also doch. Isses! Wir standen erstmal ne halbe Stunde vor diesem Kloraum und haben mit Schamesröte im Gesicht abgegackert.

    Jule, das könnte vielleicht sein. Leider hab ich mir den Namen des Lokals nicht gemerkt. Aber es war in Kreuzberg. So viel sei schon mal sicher 🙂

  7. Mao-B Says:

    also da ich auf dem bild nur eine rolle klopapier sehe, scheint die fehlende trennwand einen gewissen sinn zu haben… *GGG*

  8. F Says:

    Wo?

  9. Anj Says:

    Was wo? Die Rolle Klopapier? Ganz links neben dem einen Klo.

    Mao, das dachte ich mir in diesem Moment auch und tatsächlich war auch die Halterung neben dem anderen klo leer, allerdings steht schräg über diesem noch ein Röllchen, an dem man sich hätte bedienen können 😉

  10. Kassiopaia Says:

    Ich denke mal, F wollte wissen, wo man dieses Klo besichtigen kann.

  11. Anj Says:

    Na, dit habsch doch g’sogt: in x-Berg und wie genau das Dingelchen heißt, weiß ich nich. Manno. ^^

  12. Soulsnatcher Says:

    Na wenigstens hat jedes Klo seine eigene Bürste 🙂

  13. Waldweiblein Says:

    *g* da erübrigt sich dann wohl die Frage nach dem Klopapier aus der Nachbarkabine.

  14. pinselplins Says:

    Die Pissuars bei uns Männern haben auch selten Trennwände! Also warum soll es euch besser gehen als uns? LOL ich finde es cool!

  15. Anj Says:

    Hm, ich fänd das als Mann aber schlimm, wenns da nichtmal Trennwände zwischen gäbe. Aber Männer haben numal den Vorteil, dass sie ihr Höschen nicht komplett runterziehen müssen und dann ganz naggelich nebeneinander stehen.

    PS: Du hast aber eine niedliche Art, „Pissoir“ zu schreiben 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: