Shoppinggewohnheiten

7 Läden durchforstet

25 Klamotten anprobiert

25 Klamotten zurück gelegt

die 26. Klamotte unnötigerweise gekauft

jetzt hab ich ein T-Shirt zum drin schlafen

und vermisse noch immer das, was ich brauche

… jedes Mal, ey…

11 Antworten to “Shoppinggewohnheiten”

  1. Stefan Says:

    Wie sagte schon ein weiser Mann: „Aller guten Dinge sind 26“ – muss was dran sein😉

  2. Jule Says:

    Und die 26. Klamotte nicht anprobiert? Das ist wirklich Frust.🙂

  3. Kassiopaia Says:

    Uff, das kenne ich zur Genüge. Ich kaufe aus Frust dann aber meistens Ohrringe. Lass uns mal einen Schneiderkurs machen, dann haben wir wenigstens, was wir brauchen.😉
    Was hast du denn gesucht?

  4. Anika Says:

    Oder einfach zu Rossmann und gaaaanz viele Haarprodukte kaufen, um sie nacheinander zu testen und kombinieren -Locken mit Glanz oder Fülle und Glätte und so. Hach ja. Da ist es dann auch egal, ob man die Hose gekriegt hat, oder nicht. Bücher funktionieren auch super.

  5. puppe Says:

    Was man wirklich braucht, findet man nie. Meine Lieblingsjeans will mir gerade vom Bein fallen und ich frage mich: Wo verdammt nochmal finde ich eine neue Lieblingsjeans?! *schnief*

  6. schneegespenst Says:

    *lach* das kenne ich zu gut. Bei mir ist es fast immer ein BH. Oder irgendeine Kosmetik. Aber das was ich ursprünglich wollte ist nur sehr selten

  7. Anj Says:

    Stefan, das war kein weiser Mann, das warst doch du!!!😉

    Jule, richtig erkannt. Die hab ich dann einfach gekauft, weil ich keinen Bock mehr hatte. Passt aber zum Glück!

    Kassio: ich hab ja nicht mal Ohrringe gefunden! Die suche ich eh ständig, ich brauche immer neue, aber ich finde so selten welche…😦 Und schneidern will ich nicht… Ach ich hab alles mögliche gesucht, für drunter und drüber und zum schlafen und zum weggehen…

    Ani, ja stimmt. Das mach ich auch das nächste mal. Bei Rossmann krieg ich das Körbchen schon voll und bin dann nicht mehr so deprimiert…

    Puppe, diese Frage stelle ich mir seit ca 6 Jahren! Seit meine Lieblingsjeans ein Loch im Schirtt hat, suche ich verzweifelt genau dieselbe… (natürlich ohne Loch!) ^^

    Schneegespenst, da wär ich aber echt froh, wenns bei mir immer ein BH wäre. Aber auch das zählt zu den vielen Dingen, die ich nie finde. Kosmetik ist aber (wie der Rossmanntipp schon verlauten ließ) eine gute Alternative…

  8. donmatze Says:

    Das kenn ich gar nicht… Wer mit mir einkaufen geht wird immer fündig (bin der beste Einkaufsberater der Welt!) und wenn ich selber was brauch gehts auch eher schnell. ;o)

  9. Kvelli Says:

    Also, 25 verschiedene Sachen anprobieren, und nix dabei? Donnerschlegel! Das ist wahrlich eine gute Leistung. Andererseits sparst Du dadurch natürlich jede Menge Euros.
    Das ist doch auch mal etwas schönes.
    Einen lieben Gruß und Jouir la vie
    Kvelli

  10. tina0822 Says:

    Wenn man nie das findet, was man sucht, dann erklärt das, warum ich in letzter Zeit nix finde. Ich suche nämlich von allem was. Da kann man nur hoffen, dass das Katalogshopping erfolgreicher wird und wenigstens 1 Teil von den 800 ausgesuchten passt…

  11. abraxandria Says:

    Kenn ich nur zu gut!
    Puh, wie ich manchmal diese Shopping Touren hasse! Nerv!
    Viel Glück beim nächsten Anlauf!🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: