Reisalarm

Seit ich letztes Jahr zum Geburtstag von verschiedenen Leuten Reis geschenkt bekommen habe, konnte ich mich über Nahrungsmittelknappheit nicht beklagen. Was ich aber nicht bedacht habe, ist, dass Reis ein Verfallsdatum hat.
Ich muss in den nächsten Tagen noch ca 1,5 kg Reis essen – wenn ich ihn nicht vergammeln lassen und anschließend wegschmeißen will. Jetzt gibt es also Reis mit Bohnen, Reis mit Spinat, kalten Reis mit Gemüse und sauerer Sahne als Salat vermatscht, Reis zum Angucken, Reis zum Riechen, Reis zum Verschenken und Reis zum Anbieten und Aufdrängeln. Ich hätte nie gedacht, wie vielseitig dieses kleine weiße/braune/graue/rote Körnchen doch sein kann. 🙂

Advertisements

14 Antworten to “Reisalarm”

  1. Anika Says:

    ui, wir können noch ganz viele kleine reiskuscheltierchen basteln und sie dann auf der Straße verteilen! NA, wat sachste?^^

  2. Jenny Says:

    Schickt mir eins vorbei!

  3. F Says:

    Du könntest ihn auch kochen und dann einfrieren.

  4. Tini Says:

    Bei Stern Tv gabs nen Haltbarkeitslebensmitteltest. Danach sind viele Lebensmittel noch viel viel länger haltbar, als auf der Packung draufsteht. Kannst den Reis also bestimmt noch die nächsten Wochen essen, solange er nicht grün oder so ist.

  5. Kassiopaia Says:

    Und zum nächsten Geburtstag gibt es was anderes, versprochen! 😉

  6. tasha Says:

    wie grausam!
    ich musste während meiner ersten schwangerschaft über 4 monate jeden 2. tag einen „reistag“ machen. reis zum frühstück, reis zum mittag, reis als zwischenmahlzeit und zum abendbrot. ich habe jahre gebraucht um die aversie gegen reis wieder loszuwerden 😉

  7. Kassiopaia Says:

    Warum muss man denn als Schwangere so viel Reis essen?

  8. Anj Says:

    Ani: Neeeeiiiiin, ich halte doch nichts vom abgeben! Also son bisschen gekochten Reis schon, aber wenn ich daraus erstmal niedliche Tierchen gebastelt habe, kann ich die doch nicht mehr hergeben!!!

    Deswegen, Jenny: Sorry, aber nö! ^^

    F: Kann amn Reis einfrieren? Verliert der dann nicht toal viel Wasser und wird hart?

    Tini: Hm naja, ich weiß aber nicht, ob mir eine Woche mehr so viel bringt…

    Kassio: Das war ja auch gar kein Vorwurf. Ich hab mich sehr über den Reis gefreut und würde ihn mir auch gern wieder schenken lassen. Konnte ja keiner ahnen, dass der irgendwann abgelaufen ist. ^^

    Tasha: Oh je, gemein, wenn einem sowas leckeres so doll verdorben wird. Hm, Reis soll ja entwässern… musstest du deswegen so viel davon essen?

  9. Mao-B Says:

    …was hast du angestellt das dir die leute REIS zum GEBURTSTAG schenken!?

  10. schneegespenst Says:

    Reis ist lecker! Warum hat man dir den Reis zum Geburstag geschenkt????

  11. abraxandria Says:

    Dann lass es Dir mal schmecken!
    Ich hätte da noch die süße Kombi im Angebot: Milchreis, Reis mit Früchten, Reis überbacken…
    Reis ist gesund! Entschlackt!
    Auf die nächsten Reistage!
    Wünsche Dir eine schöne Woche! 🙂

  12. tasha Says:

    @kassiopaia
    zum entwässern! eine tasse reis mit einem apfel aufkochen. ohne zucker ohne alles….
    nach einigen tagen bekommt man erste anzeichen von sodbrennen…. dann hat man das gefühl, dass der reis selbst mit gewalt nicht drinnen bleiben will aber man muss ja, wenn man füsse in grösse eines elefanten hat und die wassereinlagerungen dem kind gefährlich werden könnten…

    @anj. jupp! hölle! heute mag ich ihn aber wieder! am liebsten mit zimt und zucker!

  13. Kassiopaia Says:

    Ach so, ach so ach so! Ich hab mal eine Weile aus Jux und Dollerei Reis mit Apfelmus gegessen, aber das war dann nach kurzer Zeit auch schon wieder genug. ^^ Schmeckt ja doch irgendwie nach nüscht.

  14. little james Says:

    Ich mag Reis ja. Aber jeden Tag….urks. Aber vielseitig einsetzbar ist er ja. Und ich glaube auch: so ein paar Tage länger als angegeben wird er noch halten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: