Hey Jane – I will always be with you!

Ach ja gestern. Als man dreimal um das Clubgebäude lief, um den richtigen Eingang zu finden. Und dann der Stempel, der nur im Schwarzlicht existiert und der Irrgartenweg zu den Toiletten. Zweimal Bionade Holunder. Dann eine Theorie, die sich langsam bestätigt: Je unbekannter und unberühmter der Hauptact, desto besser die Vorband. Rückblickend ein Gespräch darüber, ob finnische Musiker wohl Ikea und Edeka heißen und ob man so nicht die deutschen Kollegen aus Föhr (oder von Föhr?) auch nennen könnte, wenn man nicht weiß, von wem man nun ein Kind will. Und ob man eins will. Aber man will sein Lieblingslied über Tarzans Freundin und das kommt nicht. Und dann geht man wieder raus – das weggenommene Volvic steht noch da – und macht aus Trotz das Lied auf dem Handy an. Und freut sich dennoch und will nochmal.

5 Antworten to “Hey Jane – I will always be with you!”

  1. Ani*ka Says:

    du bist das also. die immer in der ubahn abfeiert zu ihren handysongs…. tststs, das hätte ich jetzt aber nicht von dir gedacht;-)

  2. Wendy Says:

    Wir haben nicht in der U-Bahn mit dem Handy gefeiert, sondern auf dem Weg dahin. Ist sowieso viel cooler.
    So und ich hab auch meine Hausaufgaben gemacht. Der Sänger heißt nicht Eike-Chris, sondern Kostantin. Ich habs ja gleich gewusst.
    Und dann noch die andere Frage: Das Stan steht für die Kurzform von Konstantin und four ist ja klar, weils vier Leute von Föhr sind.

  3. Anj Says:

    Ani: Ja, ich gebs zu. Hätte man von meinem alten Nokiohandy gar nich gedacht, dass es sowas kann, aber ich habs heimlich in meiner Chemiewerkstatt gepimpt und nun kann es singen und sogar passend dazu die Lippen bewegen. ^^ Jetzt kan ich alle U-Bahnleute ärgern. Das ist ein Spaß!😉

    Wendy: Wieso aber ist denn Konstantins Name im Bandnnamen drin? nur weil er der Sänger ist, heißt das doch noch lange nicht, dass er der einzig wichitge ist. find das immer doof. Alle anderen sind doch auch nett.

  4. Wendy Says:

    Ja schon klar, das war glaub ich einfach nur so eine Kaffeelaune (ist irgendwo in einem Starbucks entstanden). Und da hatte halt der Kostantin ne Tasse wo Stan draufstand. Und da meinte so ein anderer Type, dass es doch toll wär die Band so zu nenen.
    Und dass die anderen auch nett sind hab ich ja auch nie bestritten.😉

  5. donmatze Says:

    Nu Hauptsache Ihr hattet Spaß, wa? ;o)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: