Dear Pitti

Das Krokodil, es frisst so viel
Am liebsten Scheuerlappen
Als Schwanz hat’s einen Besenstiel
Und will den Mond sich schnappen

Weise Worte, die ein kluger Kerl mal von sich gab.🙂

9 Antworten to “Dear Pitti”

  1. abraxandria Says:

    Lustiges Gedicht!😀 Aber verstehn tu ich nix…😦

  2. Tina Says:

    Das ist vom Pitti. Der sagt nur so kluge Sachen!

  3. Jule Says:

    Ja, das ist die Geschichte, in der Mutter Vater Kind gespielt wird und Pitti-Kind fragt Moppi-Vater, ob er ihm bei den Hausaufgaben helfen kann, er muss was über das Krokodil schreiben. Dann fragt er Schnattchen-Mutter. Die Antworten sind in diesem Gedicht zusammengefasst.

  4. Anj Says:

    Jule, du hast es prima zusammengefasst, du kriegst ein Bienchen. Der Herr Platsch hat da wohl auch bei dir einen guten Eindruck hinterlassen!🙂

  5. abraxandria Says:

    Pitti??? Pitti Platsch???😉
    Ah, dann verstehe ich! *grins*

  6. herr ohnehin Says:

    ein häschen saß am wegesrand,
    sah die sonne, sah die strahlen,
    blieb am platz,
    ward abgebrannt…

  7. Kassiopaia Says:

    Ach ja, der liebe Pitti Platsch. ^^

  8. oasenhoheit Says:

    es gibt auch menschen, die reinigungsutensilien zu verspeisen versuchen. *g*😉

  9. MrFloppy Says:

    Wenn ich mich noch recht erinnere, ging das noch etwas weiter:

    „…und spielt klavier, von Mitternacht bis vier.“

    So ist es bei mir jedenfalls seit Kindertagen eingebrannt. Hab sogar noch eine Schallplatte, aber leider kein Gerät mehr zum abspielen😦

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: