Erster Stock links: Flurspaziergang

Da fühlt man sich wieder wie ein kleines Kind.

Erst trampelt man halb verschlafen zum Badezimmer und kommt auf dem Weg dahin am Schuhregal vorbei. Mit müden Augen sieht man seine schwarzen Winter-Schnür-Luftpolstersohlen-Stiefel und hat DIE Erkenntnis des Tages: Öh, da steckt ja was drin! Auf einmal muss alles ganz schnell gehen. Man ermahnt sich, erst ins Bad zu gehen und dann nach dem Stiefelinhalt zu fischen. Mit fahrigen Bewegungen drückt man sich dann Zahnpasta auf die Bürste, schrubbelt unaufmerksam herum und beendet die Katzenwäsche anderthalb Minuten später, nur, um an dem Stiefel mit Inhalt wieder vorbei zu schlüpfen und ins eigene Zimmer zu huschen. Denn da stehen die Päckchen, die man selbst schon vorbereitet hat. Die klemmt man sich jetzt aufgregt unter den Arm und schleicht auf leisen Sohlen wieder zurück auf den Flur. Sorgsam verteilt man sie in fremde Schuhe (oder legt sie drauf, weil sie sich nicht reinquetschen lassen) und genießt für einen Moment das Gefühl, dass heute ein toller Tag ist. Dann aber übermannt einen wieder das Kind-sein und man grapscht motiviert nach dem Päckchen in seinem eigenen Stiefel, saust zurück ins Zimmer, springt ins Bett unter die warme Kuscheldecke und zerrupft erfreut das Geschenkpapier, um sich schließlich selig und mit nackigem Päckcheninhalt in den Händen ins Kissen zurücksinken zu lassen.

Es ist Nikolaus!!!

___

> vom Zimmer gegenüber: flurgeheimnis

___

In der Kolumne Erster Stock links schreiben Ani und Anj alle zwei Wochen aus verschiedenen Zimmern.
Außer heute immer montags.

7 Antworten to “Erster Stock links: Flurspaziergang”

  1. Mao-B Says:

    🙂

  2. Kassiopaia Says:

    Da war aber ein Nikolaus sehr fleißig! Fein. ^^

    P.S.: Danke für die lieben Grüße. *knutsch*

  3. erster stock links: flurgeheimnis « knallrosa Tagebuch Says:

    […] vom  Zimmer gegenüber: Flurspaziergang ___ in der kolumne erster stock links schreiben ani und anj alle zwei wochen aus verschiedenen […]

  4. kiwikuenstler Says:

    Hach, das klingt ja putzig.🙂
    Und ich find die Idee „erster Stock links“ toll.

  5. abraxandria Says:

    Oh, das hast Du aber süß beschrieben!🙂
    Ihr habt das echt nett gemacht! Schön!
    Da ist man doch gerne wieder Kind!

  6. Schaps Says:

    Jau! Es ist Nikolaus…aber ich hab leider vergessen meinem Mitbewohner was zu kaufen…SCHEIßE!

  7. Anj Says:

    Kassio: You are pleased!😉

    Kiwikünstler: Dankeschön! Ich mag die Idee auch ganz schön dolle! ^^

    Abraxandria: Ui, danke fürs Lob und schön, dass dir der Text gefallen hat. Oh ja, Kind sein sit toll!

    Schaps: Also weißte. Das geht doch so nicht. Hattest du denn was iom Schuh von ihm?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: