Ach übrigens…

Pups ist ein Ortsteil der Gemeinde Feldkirchen-Westerham in Oberbayern.

In Pups leben 7 Menschen (Stand 2004. Vielleicht ist es ja auch inzwischen zur Millionenmetropole geworden.)

Pups liegt nördlich der Gemeinde Unterlaus.

(man sollte öfter solche Worte googeln…)

18 Antworten to “Ach übrigens…”

  1. Schaps Says:

    Und warum googlest du das? ^^

  2. Jule Says:

    Genau.

  3. Sterntau Says:

    Ich würde gern in Pups wohnen wollen…. dann wäre ich ne Pupserin und mein Sohn auch. Und das könnten dann nur weitere fünf Menschlein von sich behaupten.

  4. Kassiopaia Says:

    Offiziell pupsen, das wär was!😎😀

  5. Anj Says:

    Ach, das ist alles gerade so lustig. Wenn mein Mund nicht zu wär, würd ich laut lachen. So glucks ich nur ein bisschen, aber das ist auch schön🙂

    Schaps: Na äh weil weil weil… na weißt schon… manno

    Jule: s.o.

    Sterntau: Ja genau. Bei dir hab ich dann angefangen, zu glucksen.🙂 Sterntau, vielleicht könntest du ja dann fortan Frau Pups heißen?

    Kassio: Du musst wieder alles ins Dreckige ziehen! Hier wird nicht rumgeschweint. Auf meinem weißen blog geht das doch nie wieder raus!

  6. Anika Says:

    schaps: weil die anj einen an der waffel hat. oder am po. weiß man ja nie so genau.

  7. Richard Synn Says:

    Das ist doch mal was Nettes. Pups. Ja, das muss auch mal sein: P-U-P-S. Wenn man sowas öfter sagt oder schreibt, wird’s auch nicht unlustiger🙂

    Da weht bestimmt nicht nur im Sommer ein laues Lüftchen…

  8. Kassiopaia Says:

    Hast du denn keinen Weißen Pups.. äh Riesen da, um deinen Blog zu waschen? Der kriegt doch jede Sauerei wieder ruas.😉

  9. Sterntau Says:

    Anj…. wenn schon, dann bitte Frau von und zu Pups😀

  10. Nicki Says:

    Ich lach mich kaputt. Super!

  11. Anj Says:

    Ani: Ich hab ja wohl gar keinen Po! Voll gemeine Unterstellung hier!

    Richard:😉 Wir sollten an die Gemeinde einen Brief verfassen und sie mal fragen, ob das Lüftchen im Sommer auch wirklich immer lau ist. Und nee: Wird echt nicht unlustiger! ^^

    Kassio: Ich hab weder weißen noch schwarzen Pups da. Außerdem möchte ich meinem blog eine solche Chemiekeule nicht antun! ^^

    Sterntau: Verzeihung Gnädigste, Hoheit von und zu P.

    Nicki: Na, dann kann der Tag ja lustig werden.🙂

  12. Sterntau Says:

    Mit dem neuen namen knn ich den neuen Wirtschaftsminister ehelichen und einen Doppelnamen beantragen😆

  13. lordfoltermord Says:

    Ach, dass lässt alles doch noch einige Fragen offen:

    Darm..upps…darf man die dortigen Einwohner wirklich Pupser nennen?
    Wie sieht deren Ortswappen aus?
    Darf man nur diesen Ort als Pupsgemeinde bezeichnen oder gilt das auch für andere Marktflecken ähnlicher Größenordnung?
    Droht denen evtl. eine Eingemeindung nach Pforzheim?
    Gibt es dort einen lokalen Radiosender und wenn ja, wie könnte der heißen?

    Ich warte auf Infos…*mitdemfingerklopf*…

  14. Sterntau Says:

    Klar darf man die Pupser Pupser nennen, wie auch sonst?
    Im Ortswappen sieht man eine angedeutete Kloschüssel.
    Pupsgemeinde nennt man Pups mitnichten, sondern „Kleiner Vorort im Blähgürtel der Gemeinde Feldkirchen-Westerham“.
    Pforzheim wird sich hüten, Pups einzugemeinden. Die zu erwartende Gewerbesteuer gibt es schlichtweg gar nicht, denn gewerblich pupst kein Pupser.
    Der lokale Radiosender nennt sich „Radio Pète“…. Klingt vornehmer😀

  15. Richard Synn Says:

    Im Radio spielen sie dann wahrscheinlich auch mehr so heimische Volkslieder. Beispielsweise von den „Comedian Darmonists“ das schöne Lied „Veronika, die Flatulenz ist da“ oder so.

    Ja, ich weiß, das ist hart zu ertragen aber pups drauf!🙂

  16. Schaps Says:

    Hier in der Gegend gibt es die Orte „Russland“ und „Kalifornien“…Kalifornien hat sogar Strand😉
    Damendorf gibts auch.

  17. Richard Synn Says:

    da geht’s lang…

  18. Kassiopaia Says:

    *pruuuust*

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: