Hineinlauschen

Mit sich selbst in seinen Gedanken reden klappt. Guckt mal, was ich heute in mir belauscht habe:

„Ab diesem Jahr mach ich viel mehr das, was ich will, als das, was ich einfach nur muss. Ich genieße mein Leben und hab weniger Stress. Ach, wird das schön.“„Haha! You fool! You foooooooool!“

Ey, es ist echt gemein, von sich selbst so verspottet zu werden. Such dir ein anderes Ich, du Doofi!

4 Antworten to “Hineinlauschen”

  1. Richard Synn Says:

    Hey, immerhin ist dein zweites Ich anglophon! Das ist doch schon ma was🙂 Aber daran merkt man ja schon, dass es sich evtl. wirklich einen neuen „Wirt“ suchen sollte.

  2. Kassiopaia Says:

    Du bist ja fast schon multikuliti mit deinem englischen Ich. Ist doch auch cool.😉

  3. Schaps Says:

    Also von seinem eigenen Bewusstsein verspottet zu werden, das soll man ja erstmal schaffen!😉
    Ich red im Gedanken nur mit mir wenn ich tierisch sauer auf irgendeinen Arsch oder so bin. Also in sonen Situationen in denen Frauen nie ruhig bleiben können und immer alles hörbar rausmeckern ^^

  4. Jenny Says:

    Ha ha.😀

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: